Gottesdienste

Die Gegenwart Gottes und die Gemeinschaft mit ihm ist die unerlässliche Quelle christlichen Lebens. In diesem Sinne bildet der Gottesdienst auch das Kernstück unseres Gemeindelebens. Hier treffen sich alle Gruppen gerne zu gemeinsamem Singen, um in Anbetung miteinander Gott zu loben und um Gemeinschaft zu pflegen. Die Gestaltung greift alltägliche Themen auf und bewegt durch eine lebensnahe Predigt. Uns ist wichtig, dass sich auch die Kinder im Gottesdienst "wiederfinden", deshalb sind kindgerechte Impulse und Aktionen ein fester Bestandteil unserer Gottesdienste.

Aktuell findet aufgrund von "Corona" ein angepasstes Gottesdienstprogrammm statt. Näheres Sie unten!

Unsere Gottesdienste finden sonntagvormittags ab 11:15 Uhr statt. Am 4. Sonntag im Monat ist kein Gottesdienst.
Genauere Infos zu den einzelnen Gottesdiensten finden Sie in unserem Infoblatt.

Treff

Sonntags, 11:15 Uhr
(außer am 4. Sonntag eines Monats)

Stadtmission,
Schillerstraße 29, Kirchheimbolanden

Ansprechpartner

Martin Feß
Tel. 06352-401136
Email

Gottesdienste in Zeiten von Corona

Wir sind dankbar dafür, dass wir in Corona-Zeiten trotz Beschränkungen eine Perspektive gefunden haben, in nächster Zeit miteinander Gottesdienst zu feiern. So unterschiedlich wie unsere persönlichen Situationen sind, so vielfältig sind dank der technischen Möglichkeiten heute auch unsere Formen, uns als Gemeinde zu begegnen.
Alle 14 Tage wird es ein Gottesdienstangebot geben.

Gottesdienste

in der Stadtmission, Schillerstr. 29, Kibo
jeweils um 11:15
die konkreten Terminen finden Sie unten.


Hygieneschutzkonzept

 

Die nächsten Gottesdiensttermine

Sonntag Predigt Moderation Anmerkung
16. Januar Julia Thiele K.D. Magsig
30. Januar Lisa Klotz Team Kidsventure Familiengottesdienst
06. Februar O.E. Juhler C. Kamlah Gottesdienst mit Mitgliederversammlung, danach Imbiss
13. Februar Volker Schuster M. Feß
20. Februar Hans-Martin Heins A. Juhler
06. März O.E. Juhler M. Feß anschließend Mittagessen
13. März Marion Bietz K.D. Magsig
20. März Anne-Lea Linson Doppelpunkt Musikgottesdienst